München - Blauer Reiter

Begeben Sie sich auf die Spuren von August Macke, Wassily Kandinsky, Franz Marc, Gabriele Münter und ihren Künstlerfreunden in München und dem Alpenvorland! Die Künstlerbewegung des Blauen Reiter prägt die Malerei bis heute. Hier im Münchner Alpenvorland wird sie 1911 gegründet. Mittlerweile ist sogar die Region als das Blaue Land bekannt, und wird nach wie vor von Künstlern als Inspirationsquelle und Lebensmittelpunkt genutzt. Wie schon August Macke: Vor rund 100 Jahren malt er fast 200 Werke in seinem Atelier am Tegernsee. Macke gehört mit Kandinsky, Marc u.a. zu den Künstlern, die mit traditionellen Malkonventionen brechen und neue künstlerische Ausdrucksformen schaffen.
Gleich zwei Sonderausstellungen in namhaften Häusern machen diese Reise einzigartig! Die Pinakothek der Moderne zeigt „Paul Klee. Konstruktion des Geheimnisses“ und das Lenbachhaus „Gabriele Münter. Malen ohne Umschweife“.
Zudem beherbergt das Lenbachhaus eine großartige und zugleich bedeutende Sammlung mit Werken des Blauen Reiter. Unsere Ausflüge nach Murnau, Kochel am See und Tegernsee werden uns über das Kunsterlebnis hinaus ein herrliches Naturerlebnis bieten und uns Landschaften näherbringen, die bis heute eine Vielzahl von Künstlern inspirieren!

  • Hin- und Rückreise ab/bis Köln Hbf oder Siegburg Bf im ICE (2. Klasse)
  • 5 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 4*-Novotel München City
  • Alle Transfers und Ausflüge im modernen und bequemen Reisebus
  • ÖPNV-Tickets für die Fahrten innerhalb der Stadt München
  • Gemeinsames Abendessen am ersten Abend (ohne Getränke)
  • Führung „Auf den Spuren August Mackes“ am Tegernsee und auf dem Malerweg in Murnau
  • Alle Eintritte und Führungen lt. Programm: Pinakothek der Moderne,  Lenbachhaus München, Schlossmuseum Murnau, Gabriele-Münter-Haus, Franz-Marc-Museum
  • ViadellArte-Reiseleitung: Britta Groll M.A. und zusätzlich örtliche Führer
  • Ein ADAC-Reiseführer pro Zimmer
    Min. 20, max. 25 Teilnehmer