Warschau Beethovenfestival

Bereits zum 22. Mal findet das von Elzbetia Penderecka organisierte Festival statt, anfangs in Krakau und seit vielen Jahren nun in der Hauptstadt Polens. Stars wie Anne Sophie Mutter, Rudolf Buchbinder und Krystian Zimerman spielen Werke von Beethoven, Brahms und Mozart und machen diese Reise zu einem ganz besonderen Erlebnis. Freuen Sie sich auf ausgewählte Konzerte, ein abwechslungsreiches Programm mit Stadtführungen, Besuchen des Chopin-Museums und der ebenfalls sehenswerten Sammlung des Nationalmuseums.
Warschau ist eine Metropole der Kontraste: Die Altstadt steht unter UNESCO-Weltkulturerbeschutz. Nur wenige hundert Meter weiter stehen herausragende, hochmoderne Bauten von Stararchitekten wie Zaha Hadid, Daniel Libeskind u. a. Warschau ist auch eine pulsierende Finanz- und Wirtschaftsmetropole mit hohem Lebensstandard. Und die größte Stadt Polens ist gleichzeitig eine der grünsten Hauptstädte Europas. Das polnische Versailles – das Königsschloss Wilanow mit den barocken und klassizistischen Parkanlagen – erzählt von der lebendigen Geschichte. Kulturell ist Warschau unangefochten die führende Metropole des Ostens. Ihre Orchester und Ensembles zählen zu den besten Europas. Freuen Sie sich auf eine besondere Reise!

  • Hin- und Rückflug ab Düsseldorf nach Warschau mit LOT (Zuganreise zum Flughafen gegen Aufpreis)
  • 5 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im zentralen 4* Hotel Polonia Palace in Warschau
  • Transfers ab/bis Flughafen Warschau
  • Transfer ab/bis Schloss Wilanow im Reisebus
  • Abendessen am Ankunftstag (o. Getr.)
  • Alle Eintritte/Führungen lt. Programm: Schloss und Park Wilanow, Chopin-Museum, Nationalgalerie, Altstadtführung und Führung über den Königstrakt
  • Konzertkarten der 1./2. Kategorie für die im Programm genannten Konzerte des Beethovenfestivals
  • Qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung
  • Metrotickets laut Programm
  • Ein ADAC-Reiseführer pro Zimmer
    Min. 20, max. 25 Teilnehmer